Martin Buchegger

Mehr als 5.000 österreichische Unternehmen gerieten im vergangenen Jahr in die Insolvenz, gegen 3.025 Firmen wurde ein Insolvenzverfahren am Handelsgericht eröffnet. Betroffen waren insgesamt rund 16.000 Dienstnehmer, die Verbindlichkeiten erreichten eine Höhe von knapp 1,9 Milliarden Euro. Manche dieser Pleiten hätten verhindert werden können – mit einer rechtzeitigen, fundierten Fortbestehensprognose für das Unternehmen. Initiiert werden solche nach einem Leitfaden ablaufenden Prognosen zumeist von den Banken, beauftragt vom betroffenen Unternehmen und durchgeführt von erfahrenen Consultern.

 

 

 

 

 

 

 

How to rob a bank

 Mit zwei spannenden Neuheiten gibt der Jumbo-Verlag den Startschuss für die kommende Brettspiel-Saison. Während als Spiel für die ganze Familie das mystisch-magische Fantasyabenteuer „Isidore“ serviert wird, beschäftigen sich die etwas älteren Spieler mit der Vorbereitung eines Bankraubs. Natürlich nicht ernst gemeint, aber doch strategisch ausgeklügelt, wird beim teil-kooperativen Spiel „How to rob a bank“ geschnüffelt, geplant und geklaut.

 

 

 

 

 

 

 

team

Talent gewinnt Spiele, aber Teamwork und Intelligenz gewinnt Meisterschaften, wie schon Basketball-Legende Michael Jordan zu sagen pflegte. In diesem Sinne läutet Hasbro eine neue Ära des ultimativen NERF Sportwettkampfes ein, denn ab sofort sind auch in Österreich Teamfähigkeit, Kommunikation und Schnelligkeit gefragt. Ab sofort können sich alle Fans der kultigen NERF Blaster zusammentun und ihre Fähigkeiten in Sachen Schnelligkeit, Fitness, Ausdauer und Teamgeist unter Beweis stellen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lost Kitties Milchtüte mit Kaetzchen

Lost Kitties – schnurrender Sammelspaß mit Überraschungseffekt

Dass Katzen ihren eigenen Kopf haben, dürfte Freunden der beliebten Haustier-Spezies bereits durchaus bekannt sein. Frech und abenteuerlustig wie sie sind, sorgen sie zu Hause stets für kunterbunte Überraschungen. So auch die niedlichen Charaktere der Lost Kitties-Serie, die durch unterschiedliche Wesenszüge und zudem lustigen Sammelspaß punkten!

 

 

 

 

 

 

 

 

5 MInute Dungeon

5-Minute Dungeon ist definitiv eine der großen Spiele-Überraschungen des heurigen Jahres: Nur fünf Minuten haben die Spieler Zeit, um sich gemeinsam aus einem Verlies zu befreien. Dabei sind auch noch schreckliche Monster zu besiegen und furchtbare Hindernisse zu überwinden. In 5-Minute Dungeon ist jeder Spieler immer am Zug und kämpft zusammen mit den anderen gegen die gnadenlose Uhr. Das chaotisch-kooperative Realtime-Spiel wurde von der Wiener Spiele Akademie zum Spiele Hit mit Freunden gekürt.

 

 

 

 

 

 

 

Logo

Das Wiener Consulting-Unternehmen Advicum macht einen Schritt in die nächste Dimension der Unternehmensberatung: Mittels automatisierter Data Science wird Unternehmen und Institutionen ein umfassendes Bild aus Fakten, Branchentrends und Emotionen geboten, das mit der nötigen Beratungsexpertise sinnvoll anwendbar ist. Die in Österreich entwickelte Software „eMentalist“ analysiert mittels künstlicher Intelligenz tausende Nachrichten- und Social Media-Plattformen und deckt auf diese Weise Anomalien, Disruptionen und unerwartete Korrelationen auf.

 

 

 

 

 

 

 

Konrad Zimmermann

 

"Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir"? Wohl kaum, wie eine aktuelle Umfrage des Nachhilfeinstituts LernQuadrat unter Kärntens Schülerinnen und Schülern im Alter von 10-18 Jahren aufzeigt. So meinen die Befragten, im Durchschnitt weniger als die Hälfte des Lernstoffes später als Erwachsene brauchen zu können. Als wirklich wichtig wird nur Englisch eingestuft. Dafür fehlt vielen Schülern die Vorbereitung auf das „richtige Leben“, von Steuerklärungen ausfüllen bis zur Pflege sozialer Beziehungen.

 

 

 

 

 

 

 

Perfektion Spielszene

 

Extrem abwechslungsreich präsentiert sich das sommerliche Spieleprogramm aus dem Hasbro. Kultige Spielklassiker und schräge Neuheiten mischen jede Spiele-Party auf. Viel Vergnügen beim Feilschen, Mixen, Zittern, Flüstern und …. Gewinnen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Okavango

 

Einige der bekanntesten Spieleautoren der Welt veröffentlichen in diesen Tagen ihre Neuheiten im Jumbo-Verlag. Das vielfach preisgekrönte Duo Wolfgang Kramer / Michael Kiesling verwandelt in „Okavango“ die Spieler in Ranger, die in der Savanne des afrikanischen Südens im Einsatz sind. Starautor Reiner Knizia entführt uns hingegen nach China, wo es gilt den Einfluss im Kaiserpalast, der „Forbidden City“, zu vergrößern. Fans von ausgeklügelten Taktik- und Strategiespielen kommen dabei voll auf ihre Kosten.

 

 

 

 

 

 

 

EXIT Museum

 

Der Boom der Live Escape-Spiele geht auch in diesem Jahr weiter: Mit viel Teamgeist und Kreativität versuchen die Spieler, innerhalb eines Zeitlimits die Flucht aus einem versperrten Bereich zu schaffen. Das innovative Spielprinzip funktioniert bei „EXIT – das Spiel“ genauso wie in realen Live Escape-Räumen und wurde bereits im vergangenen Jahr als „Kennerspiel des Jahres“ ausgezeichnet. Nun brachte der KOSMOS Verlag zwei weitere EXIT-Spiele auf den Markt, die in ein mysteriöses Museum und eine unheimliche Villa entführen. Gleichzeitig wurde ein EXIT-Buch präsentiert, das Rätselfans vor extrem knifflige Aufgaben stellt.

 

 

 

 

 

 

 

Zu den archivierten Meldungen

Diese Webseite verwendet Cookies um grundlegende Funktionen sicherzustellen Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok