lernquadrat WortBildmarke

Von Kindern geliebt und Eltern getadelt: das Faulenzen. Anlässlich des „Tages des Faulenzens“ am 22. März erklärt Konrad Zimmermann, Gründer und Geschäftsführer des führenden österreichischen Nachhilfeinstitutes LernQuadrat, wie man richtig faulenzt und warum das für erfolgreiches Lernen wichtig ist. Denn nur wer Pausen richtig einsetzt und auch mal faulenzt, lernt effizient und erfolgreich.

 

Zu den archivierten Meldungen

Diese Webseite verwendet Cookies um grundlegende Funktionen sicherzustellen Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok