Pestas 1

„Der Spieltrieb ist die wahre, von der Natur eingerichtete geniale Lernfunktion des Kindes“, ist Engelbert Stängl, Erfinder der PESTAS-Bausteine überzeugt. Beim Spielen mit den PESTAS werde der natürliche Lernzyklus in seiner elementaren Form für das Kind erlebbar. Der Erfolg gibt Stängl Recht. Knapp zwei Millionen Bausteine verkaufte das ambitionierte niederösterreichische Unternehmen in den vergangenen vier Jahren via Webshop und seit kurzem auch im gut sortierten Spielwarenhandel.

 

 

Zu den archivierten Meldungen