Adventure Games Spielszene

Orte erkunden, Gegenstände kombinieren, gemeinsam spannende Abenteuer erleben und bewältigen. Mit den „Adventure Games“ hat der Kosmos Verlag in diesem Jahr eine neue Brettspielreihe zum Trendthema kooperative Event-Spiele veröffentlicht. Dieser Tage kommt nun das dritte Spiel der Serie auf den Markt. Auf der „Vulkaninsel" schlüpfen die Spieler in die Rollen von vier Studierenden, die mysteriösen Geschehnissen auf der Spur sind, während die Polizei noch im Dunkeln tappt. In vier Kapiteln sind sie mit Schmugglern und vielen mysteriösen Ereignissen konfrontiert. Wie die Geschichte ausgeht, liegt in ihren Händen.

%MCEPASTEBIN%
Erik Heusel c Allianz

Smarte Technologien werden das Wohnen in den kommenden 20 Jahren radikal verändern: Wohnräume werden zu einer digitalen Plattform für Softwarelösungen und Roboter, die für Sicherheit, Komfort, Nachhaltigkeit und noch mehr Unterhaltung sorgen. Dies prognostiziert der international renommierte Zukunftsforscher Ray Hammond in seinem aktuellen Report „Super Smart Living – The Mid-21st-Century Home”. Der Bericht entstand in Zusammenarbeit mit Allianz Partners als Teil der Serie „The World in 2040“, in deren Fokus innovative Entwicklungen und Trends der Zukunft stehen. 

Die Inseln im Nebel

Dichte Nebelschwaden umhüllen die Landschaften und Küsten der mystischen Inseln. Die Spieler fliegen mit ihrem Ballon hinab und wollen die Geheimnisse um die „Inseln im Nebel“ lösen. Doch nur wenn die Spieler es schaffen, den Wind für sich zu nutzen, lassen sich neue Landschaften und Küsten entdecken und diese miteinander verbinden. Ein windiges Entdeckungsspiel von Schmidt Spiele® für Spieler ab 10 Jahren.

Blue Banana Box

Bananen sind gelb und Erdbeeren rot ... oder etwa nicht? Beim temporeichen Kartenspiel „Blue Banana“ von Piatnik sorgen wechselnde Farben und Symbole für ein gehöriges Durcheinander und für eine Menge Spaß!

Papiro Quilling Set

Drehen und formen lautet das Motto des trendigen Hobbys „Quilling“. Aus einfachen Papierstreifen entstehen so einzigartige Kunstwerke. Mit der neuen Quilling Station von Jumbo ist diese kreative Basteltechnik nun auch für kleine Kinderhände gut zu meistern. Das umfangreiche, nahezu selbsterklärende, Basis-Set lädt zum sofortigen Start ein. Für kleine Prinzessinnen und Ozean-Fans gibt es zudem die gleichnamigen Papiro Sets – als Erweiterung zur Quilling Station oder auch eigenständig spielbar.

Konrad Zimmermann

Die „Hauptfächer“ Mathematik, Englisch und Deutsch sorgen auch für die Hauptprobleme in der Schule. „Rund 90 Prozent der Nachhilfestunden werden in diesen drei Fächern gegeben“, berichtet Dipl.-Ing. Konrad Zimmermann, Gründer und Geschäftsführer von LernQuadrat, einem der führenden Nachhilfeinstitute Österreichs. Oft mangelt es dabei allein schon am Verständnis der gestellten Aufgabe, zudem verursacht das allgegenwärtige Smartphone erhebliche Konzentrations-schwierigkeiten, wie eine aktuelle LernQuadrat-Umfrage unter Nachhilfelehrern jetzt ermittelte.

Cities Skylines

Sechss Millionen begeisterte Spieler haben am PC bereits ihre Traumstadt gebaut. Jetzt können sie mit „Cities Skylines – Das Brettspiel“ erstmals im Team zu Stadtentwicklern werden. Besonders interessant: Da die Komplexität im Spielverlauf ansteigt, eignet sich das Spiel sowohl für Gelegenheitsspieler als auch für Spielekenner.

Monsterjäger

Bei Schmidt Spiele® sind die Monster los: Im neuen Kinderspiel „Monsterjäger“ begeben sich Spieler ab fünf Jahren gleichzeitig auf eine kunterbunte Jagd nach kleinen Ungeheuern. Sieger wird, als erster fünf dieser Quälgeister erwischt.

Bacteria Hysteria Box

Oh nein, Bazillen so weit das Auge reicht: Halskratzi, Schnupfentierchen, Bauchgrummelo und Co. schwirren direkt vor den Mitspielern herum. Auf den Karten, auf den Würfeln, praktisch überall lauert die Gefahr. Obwohl sie süß und harmlos aussehen, will sie niemand haben. Nur wer gut würfelt und schnell agiert, kann viele der mikroskopisch kleinen Tierchen los werden. Für noch mehr Nervenkitzel sorgt der 40-Sekunden-Timer, der unerbittlich tickt.

IMG 1818 klein

Der „Bathtub Day“ am 7. Oktober stammt aus dem amerikanischen Raum. Er wird zu Ehren der Badewanne begangen, die aus unserer Badekultur nicht mehr wegzudenken ist. Seinen Ursprung hat dieser Tag wohl mit der Einführung der ersten Badewannen auf dem englischen Markt im Jahre 1828. Seit dem frühen 19. Jahrhundert ist das „It-Piece“ des Badezimmers einerseits von pflegendem und gesundheitsförderndem Nutzen, aber auch als Gegenstand von materiellem und ideellem Wert nicht zu unterschätzen.

 

Zu den archivierten Meldungen

Diese Webseite verwendet Cookies um grundlegende Funktionen sicherzustellen Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok