Daniel Knuchel2

Positive Perspektiven sieht die Wiener Unternehmensberatung Advicum Consulting für den Fertighausmarkt nach der Corona-Krise. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Fertighaus-Hersteller den drei großen Megatrends in vollem Umfang gerecht werden: modulare Individualisierung, smarte Convenience und konsequente Nachhaltigkeit. „Das Bewusstsein für die Bedeutung des Wohnens ist während der Krise deutlich gewachsen. Das fördert, ebenso wie die günstige Zinssituation, die Bereitschaft vieler Haushalte zu Bauinvestments, zugleich sind aber die Qualitätsansprüche hoch“, betonte Advicum Equity-Partner Daniel Knuchel anlässlich der Präsentation der aktuellen Marktanalyse. Ein erheblicher Unsicherheitsfaktor bleibe freilich die konjunkturelle Entwicklung der kommenden Monate und Jahre.

 

 

Zu den archivierten Meldungen

Diese Webseite verwendet Cookies um grundlegende Funktionen sicherzustellen Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.