Mission Fleet

Vier Nominierungen und ein Gütesiegel für den heimischen Spieleverlag. Nach einem erfolgreichen Jahr 2020, in dem Piatnik die Auszeichnung „Kinderspiel des Jahres“ und den österreichischen Spielepreis „Spiel der Spiele“ für sich gewinnen konnte, geht es heuer gleich mit vier Nominierungen für den „Deutschen Spielzeugpreis 2021“ weiter. Der Erfolgskurs des heimischen Spieleverlags zeigt sich jedoch nicht nur in der hohen Qualität der Produkte, sondern auch als Arbeitgeber. So erhielt das Unternehmen vor Kurzem das begehrte Gütesiegel „Beliebter Arbeitgeber 2021“.

Mission Fleet

Wolfgang Mayr-Kern, seit November 2020 im Unternehmen, wurde zum 19. März 2021 zum neuen Geschäftsführer beim Wiener Spiele- und Spielkartenhersteller Piatnik berufen und übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Produktion, Technik und IT. Er tritt damit an die Seite des kaufmännischen Geschäftsführers Dieter Strehl, Ururenkel des Firmengründers.

Mission Fleet

Am 19.03. ist Welt-Monopoly-Tag und Fans aus aller Welt dürfen über die neuen Gemeinschaftskarten abstimmen, die zukünftig in jeder Monopoly Klassik Edition enthalten sein werden. Aus diesem Anlass möchte Mr. Monopoly gemeinsam mit dem Comedy-Star Bülent Ceylan der Gemeinschaft etwas zurückgeben und bedürftige Kinder unterstützen.

Mission Fleet

Viele mittelständische Unternehmen in Österreich kommen bis dato relativ gut durch die Krise, allerdings vor allem jene, die auf eine stabile Eigenkapitalbasis zählen können und die digitale Transformation noch vor der Pandemie vorangetrieben hatten. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage hervor, die das Wiener Beratungsunternahmen Advicum Consulting durchführte. Trotz mehrheitlich negativer Auswirkungen der Covid 19-Krise auf Umsätze und Erträge ist der Liquiditätsspielraum der befragten KMU überwiegend stabil, nur knapp 16 Prozent rechnen kurzfristig mit Liquiditätsproblemen.

Mission Fleet

Bereits 91,3 Prozent der 5,7 Milliarden Euro umfassenden Kapitalanlagen der Allianz erfüllen Nachhaltigkeitskriterien. Ein deutlicher Anstieg im Vergleich zu 88 Prozent im Vorjahr. Das bestätigt die aktuelle Analyse des Wiener Sustainable Finance-Sozialunternehmens ESG Plus. Mit 52 Prozent wurde im Ampelsystem zur Klassifizierung der Nachhaltigkeit erstmals auch mehr als die Hälfte dieser 5,7 Milliarden Euro als „sehr nachhaltig“ eingestuft. Dieses Ampelsystem wurde von ESG Plus entwickelt und bildet die Basis für die Bewertung der Allianz Investments. 

Mission Fleet

Alles bleibt in der Familie? Nicht beim berüchtigten Azzardo-Clan! Hier wird beim jährlichen Aufteilen der ergaunerten Waren nur ein Familienmitglied richtig fette Beute machen. Neben etwas Glück erfordert dieses Zockerspiel für die ganze Familie, erschienen im Wiener Spieleverlag Piatnik, eine hohe Risiko-bereitschaft. Wer bewahrt dabei am besten die Nerven und schnappt sich kaltblütig die Anteile der Mitspieler?

Mission Fleet

Mit vielen Fragezeichen gehen Österreichs angehende Maturantinnen und Maturanten trotz aller zuletzt bekanntgegebenen Erleichterungen auf den bevorstehenden Schulabschluss zu. Besonderes Sorgenkind ist einmal mehr die Mathematik-Matura. Um die Matura-Fitness zu testen bietet LernQuadrat, eines der führenden österreichischen Nachhilfeinstitute, im Rahmen seiner Osterkurse jetzt österreichweit eine Probe-Matura in Mathe an. Anmeldungen sind ab sofort unter www.lernquadrat.at möglich.

Mission Fleet

Bunte Bällchen aufeinander stapeln ist doch ein Kinderspiel – oder etwa nicht? Wäre es wohl, wenn die Schwerkraft den flauschigen Turm der Spieler nicht öfter zum Einsturz bringen würde. Setzt man „Die Knuffies“ immer wieder an höhere Positionen eines Turmes, sind zittrige Hände verboten. Denn wenn die farbigen Bällchen dabei herauspurzeln und der ganze Turm einstürzt, freuen sich die Mitspieler über den Sieg.

Mission Fleet

Kinder wollen staunen, begreifen und Neues erschaffen. Sie möchten alles ausprobieren, selber machen und dadurch immer mehr wissen. Mit den Forschersets aus der neuen Reihe „Lernen, Forschen, Entdecken“ von KOSMOS erhalten Kinder ab vier Jahren Anregungen dazu, ihre Umwelt spielerisch zu erforschen. So werden sie langsam an die Welt der Naturwissenschaften herangeführt.

Mission Fleet

Der Lockdown geht immer weiter in die Verlängerung, die staatliche Förderung von Unternehmen durch Stundungen, Ausfallsentschädigungen und Kurzarbeit ebenso – ungeachtet der Leistungskraft und Zukunftstauglichkeit eines Betriebes. Wenn die „toten Pferde“ unserer Wirtschaft weiterhin mit Futter versorgt werden, fürchtet die Wiener Unternehmensberatung Advicum Consulting Schlimmes. „Am Ende gibt es nur zwei Möglichkeiten: Entweder es wird zu einer enormen Insolvenzwelle kommen oder man erlässt den schwachen Unternehmen die Rückzahlungen. Dann zahlen die gesunden Firmen die Zeche, und diese wird nicht gering ausfallen“, fürchtet Advicum Equity-Partner Daniel Knuchel.

 

Zu den archivierten Meldungen

Diese Webseite verwendet Cookies um grundlegende Funktionen sicherzustellen Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.